Grenzbebauung

Achtung!!! Grenznahe-/Grenzbebauung:

Wie vermeiden sie großen Ärger? 

Planen Sie ein Bauvorhaben grenznah zu errichten und kennen nicht den genauen Grenzverlauf?

Nicht immer sind vorhandene Mauern, Zäune oder Hecken die tatsächliche Grundstücksgrenze. Hier sollten Sie folgendes beachten, falls Ihnen für die genaue Bestimmung der Grenze Markierungen (z.B. Grenzsteine) fehlen oder beschädigt sind. Zum einen sollten Sie sich durch einen Vermesser fachlich beraten lassen. Weiterhin müssen Sie zeitnah je nach Fall eine Grenzfeststellung oder Grenzwiederherstellung durchführen lassen. Mit dieser Vorgehensweise vermeiden Sie unnötigen Mehrkosten, Verzögerungen und Nachbarschaftsstreitigkeiten.

(Erklärung Bild) - folgt in Kürze.